AZ21 – Du willst nur Pricken

Weil wir noch etwas Zeit haben (viel besser, als wenn es zu knapp wird), sind wir von Wangerooge heute rüber nach Spiekeroog gefahren. Der Ostwind darf ja auch mal für was gut sein. Um viertel vor zehn legten wir ab.

Live Update – noch mal Spiekeroog

Wenn man noch nicht abergläubisch wäre, dann könnte man es jetzt werden: Wir haben Urlaub, wollen die Slocum so langsam nach Hause, nach Oldenburg, holen und: Es herrscht eine stabile Ostwindlage. „Zum Glück“ hatten wir das Boot ja schon mal bis nach Bensersiel geschippert, da hatten wir guten Wind.

Neuer Film: Slocum fährt nach Spiekeroog

Und hier kommt das dritte Filmchen (hier der erste und der zweite) von uns bzw. der Slocum bei Youtube. Während der herausfordernden Überfahrt von Neuharlingersiel bis ganz nach Spiekeroog haben wir es uns nicht nehmen lassen, nebenbei noch zu filmen 🙂

Okay, im Ernst: Das Spannendste an der 4 Meilen-Überfahrt waren die relativ beeindruckenden Wellen, die dort so nicht üblich sind. Ich bin kurz vorher schon mal rüber gesegelt, da war alles Ententeich… Aber es war der Beginn unseres Urlaubes und Wind und Wetter stellten noch so einiges mit uns an… den ein oder anderen Film aus unserem Urlaub werde ich euch noch präsentieren können. Aber erstmal den hier. Ich habe das auch nicht unnötig in die Länge gezogen: 4 Minuten sind doch fair, also schaut es euch gefälligst an 😉