AZ21 – You`re in the Eider now!

Heute morgen haben wir es geschafft, eher „als sonst“ aufzustehen. Es war eine ruhige Nacht bei Schreibers Yachtservice. Wie immer haben wir erstmal in Ruhe gefrühstückt. Von 8 bis 9 ist der Hafenmeister da. Dort haben wir für die Nacht bezahlt und gleich noch 20 Liter Diesel geholt. Wenn eine Tankstelle vor Ort ist, sollte man das ausnutzen!

AZ21 – Fast alternativlos: Der NOK

Wir hatten uns grob zurecht gelegt, wie wir die verbliebenen Wochen nutzen wollen. Da gibt es durchaus verschiedene Optionen, denn man muss den NOK ja nicht vollständig durchfahren.

Wir wollten heute früh hoch und zeitig in den Wartebereich vor dem Nordostsee-Kanal. Aber weil ich gestern abend noch was „wichtiges“ bloggen musste (nicht hier, sondern dort) wurde es etwas später. Dennoch stand ich heute gegen 7:40 Uhr auf und begann den Tag mit der Zubereitung des Frühstücks. Bis wir dann aber loskamen war es schon 10:00 Uhr geworden. Und über Funk (ich hatte schon Ch12 eingestellt) hörte ich leider, wie die Sportboote aufgerufen wurden… das schaffen wir nicht mehr.
Als wir ankamen, wurde gerade die Großschifffahrt sortiert. Wir mogelten uns bis zum Wartebereich beim Tiessen-Kai durch und als es ruhiger wurde, funkte ich die Schleuse mal an:

Neuer Film – Slocums Auszeit #3 Hooksiel / NOK / Laboe

Wann hatten wir den letzten Film eingestellt? Anfang Mai war das… seit dem ist Einiges passiert und ihr habt noch keine Bilder davon gesehen 🙂

Und das ist nur meine Schuld: Seit Tagen schiebe ich das vor mir her. Immer wieder habe ich angefangen: Videoschnipsel sichten und sortieren, hin und her kopieren. Das aufwändigste ist dann für mich der eigentliche Schnitt. Mit iMovie komme ich hier an die Grenzen: Gerne würde ich Marker und Zeichen setzen, um gesichtete Clips besser wiederzufinden. Aber ich habe keine vernünftige Vorsortierung gefunden. Alles ist visuell. Geht auch gut, aber bei vielen Clips verliert man bald den Überblick. Und die Lust 😉
Und weil ich so lange gewartet habe, ist das nicht mehr so frisch im Kopf und einiges geht verloren… na, immerhin haben wir ja unser Blog, wo wir fast tagesaktuell Notizen machen. Das hilft uns und euch!
Aus diesen diversen Gründen ist das neue Filmchen auch kürzer geworden, als es hätte sein können. Aber Minutenlange Fahrt über den NOK wollte ich euch nicht zumuten…