3000

Kurz vorm „Ziel“ haben wir es noch geschafft: 3000 Seemeilen mit der Slocum! Die 2500 hatten wir ja Mitte August erreicht, ihr erinnert euch? Das bedeutet: Für die letzten 500 Seemeilen haben wir recht lange gebraucht 😉

Aber darum geht es ja gar nicht: In den vier Jahren, seit die Slocum „unsere“ ist, haben wir eben 3000 sm – mehr als einmal über den Atlantik! – zurück gelegt. Ich finde, das ist schon ein ganz beachtlicher Wert. Passenderweise zum Saisonabschluss…

Und mit jeder Meile haben wir nicht nur Erfahrung gesammelt, sondern auch immer eine schöne Zeit gehabt (auch wenn es mal nicht so schön war…).

Meilennachweis

Holger

Weil Angela und ich neulich über den SKS geredet hatten, habe ich mich mal hingesetzt und geschaut, wie viel Meilen sie eigentlich schon abgesegelt hat. Fürs erste nahm ich nur die Meilen dieses Jahres, das konnte ich (mehr oder weniger) schnell zusammenblättern. Und was kam dabei raus? Schaut es euch an:

Jede Meile zählt..

Die grösseren Schläge sind mit Kürzel benamt, aber ich habe auch die kleinen Runden auf dem Hooksmeer etc. mit aufgelistet. Meile ist Meile und die auf dem Hooksmeer sind sogar ehrliche Segelmeilen, weil wir dort gemeinsam Wenden, Halsen etc. natürlich unter Segel geübt haben 🙂
Auf jeden Fall: Mit unserer Rückfahrt von Wangerooge nach Hooksiel hat meine Liebste (allein dieses Jahr) 308 sm erreicht, und wir sind noch nicht durch mit der Saison!