AZ21 – Tidenplanung an der Eider

Angela erzählte ja schon davon: Wir sind in der Tiden-Eider angekommen. Wir wissen, wie Tiden-Planung geht, ich habe das bei aller Bescheidenheit ziemlich gut raus. Die Kunst ist, zu wissen, wann man wo sein wird, um dann herauszufinden, wie der Wasserstand dort ist oder anders rum. Aber was ist, wenn man die korrekten(!) Gezeiten für einen Ort einfach nicht rausfinden kann?

AZ21 – Friedrichstadt

Man weiss abends nicht mehr, wo man morgens aufgewacht ist, wenn man jeden Tag in einem anderen Hafen liegt. Oder anders rum. Heute wachten wir in Pahlhude auf. Gestern hatte ich ja noch die Törnplanung für unseren weiteren Verlauf gemacht, die wegen des kommenden Gezeitenreviers etwas anspruchsvoller ist als „von wo kommt denn der Wind?“

AZ21 – Tide: Eider daus!

Unseren genaueren heutigen Reiseverlauf beschreibe ich später (hab ich: Klick). Erstmal möchte ich von meiner dusseligen Unaufmerksamkeit berichten, die uns wieder gezeigt: Gute Seemannschaft ist mehr als nur das Ruder fest in der Hand zu halten 🙂