Holgers Reise

Ich habe 1983 eine Lehre zum Schlosser angefangen, war vier Jahre bei der Deutschen Luftwaffe als Soldat, habe 1993 meinen Meisterbrief erhalten, habe schon als Teichfolienschweisser gearbeitet, war 16 Jahre lang bei der Telekom (T-Online) beschäftigt, arbeite mittlerweile als „Leiter Enwicklung und Vormontage“ in einem Handwerksbetrieb, mach dort auch den QMB, Stand 2020 habe ich 37 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt und vor drei Jahren nach 34 Jahren aufgehört zu rauchen. Es wird Zeit, das Leben zu geniessen, bevor es vorbei ist.

Keine große Sache

Heute war ich beim Boot und wollte mal eben das Groß-Segel aufbaumen. Gestern hatte ich schon den Baum an sich montiert, denn ich konnte das nicht eher, weil ich den Baumniederholer zuhause vergessen hatte ( der sonst immer an Bord ist), weil dort der Splint für den Baum dran ist, in Verbindung mit dem Cunningham.

Drohnen für Sehleute

Ich war mir nicht sicher, ob das Thema besser hier hin gehört oder auf mein allgemeineres Blog Lerigau.de… aber da vermutlich viele filmende Segler zumindest über eine Drohne nachdenken, passt es wohl auch hier her. Also findet sich bei beiden Seiten etwas dazu 🙂