Eisenbahnbrücke Oldenburg 2022

Zur Information. (Und denkt dran: Immer anfunken, wenn man eine Öffnung wünscht, „einfach so“ wird die Brücke nicht geöffnet!)

Bekanntmachung für Seefahrer (T)154/21

Folgende taegliche Oeffnungszeiten der Eisenbahnbruecke Oldenburg (Hunte) gelten ab 12.12.2021 bis 10.12.2022

Die jeweilige Oeffnung ist anzufordern auf UKW-Kanal 73 unter dem Ruf OLDENBURG BRIDGE.

00:39 – 00:51 Uhr
01:28 – 01:42 Uhr
02:27 – 02:47 Uhr
03:27 – 03:47 Uhr
04:20 – 04:35 Uhr
05:08 – 05:20 Uhr
05:37 – 05:50 Uhr
06:09 – 06:21 Uhr
07:11 – 07:21 Uhr
08:52 – 09:02 Uhr
09:37 – 09:50 Uhr
10:08 – 10:18 Uhr
11:52 – 12:02 Uhr
12:38 – 12:50 Uhr
14:37 – 14:51 Uhr
16:10 – 16:22 Uhr
18:08 – 18:20 Uhr
19:08 – 19:20 Uhr
19:56 – 20:06 Uhr
21:40 – 21:52 Uhr
22:38 – 22:50 Uhr
23:38 – 23:50 Uhr

Neuer Film – Slocum fährt weiter Rund Fyn (Fünnen)

Wie eine Reise in die Vergangenheit! Auch wenn wieder einige Wochen seit dem letzten Video vergangen sind, auch wenn wir schon wieder unseren Arbeitsalltag leben, auch wenn die Tage jetzt wirklich kurz sind: Unsere Reise im Film ist noch nicht vorbei!

Jetzt habe ich es endlich geschafft, wieder weiter am Film zu arbeiten. Unglaublich, wie einen das „normale Leben“ zeitlich (und geistig) bindet. Hier ist also Teil 12 unserer Film-Serie. Weit sind wir da nicht gekommen, quasi nur halb um Fünnen… aber es war sooo schön!

Und ich schätze, zwei weitere Film-Teile könnten es noch werden… die will ich auch noch dieses Jahr fertig haben!

Re: Zufallsfund

Neulich bekam ich eine nette eMail:

Moin Holger,

Ich verfolge euren schön gemachten Blog schon länger und habe diesen Sommer neidisch eure Langfahrt „begleitet“.
Ich bin grade zufällig hierüber gestolpert:

http://inselrundgang.de/historisch/helfer.phpauswahl=Gerdes__Jan#Gerdes__Jan

Ich denke, du kennst die Bilder schon, aber man weiß ja nie.

Natürlich habe ich mich über die lobenden Worte gefreut, aber wirklich baff war ich, als ich den Link anklickte – die Bilder kannte ich noch nicht! Fotos von der allerersten Bauphase, als der Rumpf entsteht! Wie zu erwarten nicht mitten in den Dünen sondern in einer Halle, aber definitiv auf Wangerooge. Leider sind es, vor allem vom weiteren Ausbau und Innen, viel zu wenig Fotos, aber wer hat schon solche Bilder von seinem eigenen Boot! Ich habe mir mal erlaubt, drei Bilder hier als Werbung für die schöne Webseite einzustellen (ein Klick auf die Bilder führt zur oben angegebenen Seite).