Mal ohne Slocum segeln:

Auf dem Ijsselmeer mit Johanna und der Blue Cruise

21.10.2021

Abends reisen wir an. Wir, das heißt dieses Mal Holger, meine Schwester Karin und ihr Mann Kai (auch Segler). Es ist stürmisch! Natürlich ist es auch schon dunkel. Doch dank meines Trips 2019 weiß ich sofort wieder, wo wir die Blue Cruise finden. Das Wiedersehen mit Johanna ist herzlich. Für meine Schwester und Schwager ist alles neu….

Die Kabinen werden bezogen und nach einem kurzen Willkommens- Trunk geht es in die Koje.

22.10.2021

Lelystad. Es weht immer noch heftig. Es regnet nur phasenweise, dann aber heftig. Werden wir heute starten können? Erst mal Frühstück! Danach gehen mein Schwager und ich einkaufen, während die anderen klar- Schiff machen. Mittags läßt der Wind ein wenig nach und wir steigen in das Ölzeug.

Nicht zu vergessen die warmen Unterhosen, Wollsocken, Strickmützen…

Ablegen funktioniert prima. Draußen ist ganz schön Welle! Aber das riesige Schiff stampft einfach los. Das Groß wird im Dritten Reff gesetzt, das Vorsegel ist ebenfalls gerefft und mit 6 Knoten sausen wir über das Ijsselmeer!

Da es doch recht kalt ist, entschließen wir uns nach ca 2 Stunden, doch nach Lemmer abzubiegen. Mit Dunkelwerden legen wir an. Wir kochen an Bord und genießen den Abend. Nachts schläft auch der Wind ein!

23.10.2021

Sightseeing in Lemmer! Die Stadt ist niedlich, das Wetter ist schön.

Wir genehmigen uns einen Coffe verkeert. So mag ich die Wochenenden: segeln, bummeln, gutes Essen mit guter Unterhaltung;-)

Dann geht es raus aus dem Hafen, erst mal tanken. Hui, da geht viel rein in die Tanks… Endlich starten wir nach Enkhuisen. Leider ist die Sonne weg, aber die Wellen sind kleiner als gestern und das große Schiff segelt ruhig dahin, traumhaft!

Wir kommen in Enkhuisen an und fahren in den hinteren Hafen. Die Plätze sind zu schmal! Nach 2 Anläufen haben wir es aber geschafft. Das Anlege-Bier trinken wir im Cockpit. Bei Sonnenuntergang und 11 Grad…

Nach dem Abendessen gehen wir noch durch das niedliche Städtchen. Es gab wohl einen Laternen- Umzug mit Feuerwerk, aber wir sind zu spät. Für ein Bier in der Kneipe reichte die Zeit aber noch 😉

24.10.2021

Heute sind wir etwas eher los. Raus ging es bei bestem Sonnenschein und guten Wind.

Enkhuisen

Erst steuerten wir quer übers Meer nach Urk. Dort gab es lecker Appeltartje.

Ansteuerung Urk

Dann ging es zurück nach Lelystad. So langsam spielt die Crew sich ein.

Leider geht das Wochenende viel zu schnell vorbei!

Danke, Johanna und Blue Cruise!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.