3000

Kurz vorm „Ziel“ haben wir es noch geschafft: 3000 Seemeilen mit der Slocum! Die 2500 hatten wir ja Mitte August erreicht, ihr erinnert euch? Das bedeutet: Für die letzten 500 Seemeilen haben wir recht lange gebraucht 😉

Aber darum geht es ja gar nicht: In den vier Jahren, seit die Slocum „unsere“ ist, haben wir eben 3000 sm – mehr als einmal über den Atlantik! – zurück gelegt. Ich finde, das ist schon ein ganz beachtlicher Wert. Passenderweise zum Saisonabschluss…

Und mit jeder Meile haben wir nicht nur Erfahrung gesammelt, sondern auch immer eine schöne Zeit gehabt (auch wenn es mal nicht so schön war…).

Die Fremdmeilen, die Angela (besonders) und ich auf anderen Booten zurück gelegt haben, sind da natürlich nicht bei: Angela ist nicht nur zweimal (ohne mich) Rund Rügen gesegelt, sie ist auch durch Amsterdam und nach Texel… hat sie nicht sogar ein Meilenbuch, wo das eingetragen ist?
Bei mir waren es hauptsächlich Fahrten, wo ich Clubkameraden bei der Überführung ihrer Boote begleitet habe. Und es ist immer wieder interessant, wie auf anderen Booten gesegelt wird, denn das ist keineswegs immer gleich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.