AZ 21 Eider

Angela

11.09.2021

Wo war ich vor 20 Jahren an diesem Tag? Diese Frage kann wohl jeder beantworten…

Die Nacht war sehr ruhig mit viel Regen. Wir starten gegen Mittag. Jetzt kommen wir bald ins Tidegewässer und da ist gute Planung wichtig. Die Eider bis zur Schleuse Nordfeld ist unaufgeregt.

Schleusen passt super! Schleusenmeister ist sehr nett und wünscht uns eine gute Weiterfahrt.

Schleuse Nordfeld

Und dann hat sie uns wieder, die Tide… einen Sommer lang konnten wir unsere Törns nach dem Wind und der Laune richten, jetzt spricht SIE wieder ein großes Wort mit. Und während wir uns noch selber loben für unsere tolle Planung, fahren wir uns vor der Schleuse Friedrichstadt im Schlick fest (Holger berichtet).

Zum Glück schaffen wir es allein aus der Misere heraus!

Der Schleusenmeister hat uns sogar schon die Tore geöffnet, die er auf Grund meines 2.Anrufes dann wieder schließt, um erst mal ein Boot von drinnen raus zu schleusen. Sehr entspannt (oder wollte er Feierabend haben?).

In Friedrichstadt finden wir einen schönen Liegeplatz im einzigen für uns möglichen Hafen.

Als wir abends essen gehen wollen, wird es nur etwas aus einem Imbiss. Wir hätten wohl besser mal einen Tisch reserviert!

12.09.2021

Habe heute Boris (Sup-Bord) die Luft raus gelassen. Das macht mich wehmütig. Bald ist unsere Zeit an Bord zu Ende… In drei Wochen schippern wir die Hunte hoch und der Alltag hat uns wieder.

Aber erst mal sind wir heute mit Gudrun durch die Grachten von Friedrichstadt getuckert.

Die Sonne schien und es war sehr viel los auf dem Wasser. Es gibt hier richtige Grachten- Touren mit relativ großen Schiffen! Kanuten, Tretboote und kleine Motorboote waren auch noch auf dem Wasser…

Ansonsten haben wir einfach nur den Tag genossen und die weitere Route geplant.

13.09.2021

Heute soll es gegen 15:00 Uhr weiter gehen. Wir sind etwas aufgeregt, weil wir uns hier gar nicht auskennen und wir erst keine genauen Angaben zum HW in Tönning bekamen. Die eine App sagte eine andere Zeit als zum Beispiel ein Tide- Rechner im Internet. Da wir gegen Mittag bessere Infos haben, wird die Weiterfahrt auf morgen verschoben.

Friedrichstadt

14.09.2021

Heute ist mein Geburtstag 🌸

Um 08:30 Uhr geht es allerdings schon mit drei weiteren Booten durch die Schleuse auf die Eider. Da hätten wir uns mit der gestrigen Planung schön festgefahren… Die Eisenbahnbrücke öffnet schnell für unsere Boote.

Der Zwei- Master vor uns will auch nach Tönning und das dritte Schiff möchte nach Meldorf ins Winterlager. Wusste gar nicht, dass Meldorf einen Hafen hat? Naja, wir sind ja auch nicht von hier… Tönning ist niedlich und wir fallen tatsächlich langsam trocken 🙂

Die Sonne scheint und wir sitzen (oder liegen) an Bord und genießen das.

Trocken fallen im Hafen Tönning

Abends rufen meine Freundinnen mich per Video- Chat an, das war sehr lieb von ihnen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.