AZ21 – Bagenkop – zum Glück!

Gut, dass wir noch (oder schon?) die Geduld hatten, auf den richtigen Wind zu warten: Schleimünde ist schön, Ankern bei Maasholm immer eine tolle Sache, aber das Segeln nach Bagenkop hat sich wirklich mal gelohnt!

Wir hatten so einen schönen Segeltag und erstaunlich war, dass die Wind-Vorhersagen sehr präzise waren: Morgens bließ es noch ordentlich, danach wurde es besser. Wir lifteten um 10:15 Uhr den Anker und fuhren langsam aus der Schlei heraus. Am Abend vorher hatten wir noch ein Reff ins Groß gebunden; das war dann bald raus. Mich störte auf der Ostsee nur etwas die enorm starke Dünung, die uns ziemlich ins Rollen brachte, da wir den Wind sehr achterlich hatten. Deswegen, und damit wir das Vorsegel besser nutzen konnten, änderten wir unseren Kurs 15 Grad nördlich und machten so zwischen 4 und 5 Knoten Fahrt. Wenn sich die Slocum mal höher an den Wind schlich, dann wurden es auch an die 6 Knoten. Aber den Kurs konnten wir leider nicht fahren, da wäre Aerö im Weg gewesen. Für die gut 24sm brauchten wir dann auch (allerdings mit allem drum und dran) 6 Stunden und vor Bagenkop hatten wir noch einige Hoppelei, weil der Wind auflandig wehte, sich im flachen Wasser die Wellen aufbauten und ich noch das Groß wegholen musste. Hinter der Mole war das Wasser ruhiger, nur der Wind wehte noch mit seinen 5Bft darüber hinweg.
Zum Glück waren einige Gastliegeplätze frei und ich entschied mich für eine freie Lücke zwischen zwei anderen Booten: Dann drückt einen der Seitenwind nicht so. Hat geklappt.
Jetzt war es gerade mal 17:00 Uhr, wir waren sicher im Hafen und die Sonne schien. Jetzt nur noch zum Kaufmann und Bier kaufen 🙂
Der Hafen in Bagenkop ist nett angelegt. Alles ist gut zu Fuss erreichbar und einen der vielen Grillplätze nutzten wir heute, am Samstag, mit viel Sonne und der Gesellschaft von anderen grillenden Deutschen Gästen.

Morgen wollen wir dann in die Kieler Förde einlaufen. Laut Aussage von Kielern, die gerade hier liegen, soll es wohl nicht sooo voll sein dort (ist ja „kleine Kieler Woche“). Schauen wir uns das mal an, das Wetter soll ja wieder prima werden und der Wind passend auf Ost drehen…

2 Gedanken zu „AZ21 – Bagenkop – zum Glück!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.