AZ21 kleiner Belt

Angela

17.08.2021

Heute ist unser 26. Hochzeitstag ❤️

Auf Grund der stürmischen Winde stehen ein paar Hafentage an. Heute haben wir uns zum Bahnhof begeben und sind mit dem Zug über den Sund nach Frederikia gefahren. Dort angekommen, waren wir erst etwas enttäuscht! War uns die Stadt doch als hübsch und geschichtsträchtig angepriesen worden. Aber was wir sahen waren lange Häuserzeilen, breite Straßen und ein Industrie- Hafen. Auf dem 2. Blick war die Stadt dann aber doch ganz nett.

Wir fanden die hübsche Fußgänger- Zone, einen kleinen Hafen mit Gastronomie und einen Strand, der windgeschützt zum Verweilen einlud.

Zurück nach Middelfart nahmen wir den Bus- kostet das Gleiche wie der Zug.

18.08.2021

Eigentlich ist heute auch noch Hochzeitstag. Wir haben damals Standesamt und Kirche auf 2 Tage aufgeteilt. Damals war es soo heiß! Und heute? 16 Grad, Regen, stürmische Winde… also haben wir in Middelfart verlängert. Als ich genug vom Rumsitzen hatte (Holger hat Videos zusammengeschnitten), habe ich meine Regenjacke und Treta genommen und bin zum anderen Hafen gefahren.

Ach, bei schönem Wetter hätte ich Holger mit Slocum herbestellt! So schön an der Promenade!

Es gibt eine Fußgängerzone, einen neuen Hafen, einen alten Hafen, neue Häuser, alte Häuser… also viel zu gucken!

Schade, dass das Wetter so gar nicht mitspielt! Hab ich jetzt genug Ausrufezeichen in diesem Text?

19.08.2021

Die Landzunge Middelfart hat auch viel Wald zu bieten. Da es heute etwas freundlicheres Wetter war, sind Holger und ich zu Fuß aufgebrochen, um nochmal die Häfen der Stadt zu besuchen.

Am Ende vom Ort Middelfart beginnt ein Wald, dort wo der alte Fischeriehafen ist und eine alte Schiffswerft.

Am Waldrand führt ein Wanderweg zurück zu unserem Hafen.

Es waren insgesamt fast 8 Kilometer. Für einen Spaziergang nicht schlecht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.