AZ21 Schleswig

01.06.2021

Den Mai haben wir schon abgehakt, das ging schnell! Die Arbeit haben wir gar nicht vermisst, die Leute aus der Heimat aber schon ein wenig. Zum Glück gibt es Internet und WhatsApp und Telefon um den Kontakt zu halten.

Kappeln bei Nacht

Heute war das Testen noch etwas chaotischer als in Maasholm. Obwohl in der C-Verordnung von SH die Sportboothäfen nicht mehr zu den Beherbergungs- Betrieben zählen, scheinen das noch nicht alle Hafenmeister zu wissen. Also entschieden wir uns für einen Test. Naja… Anschließend legten wir in Kappeln ab und warteten brav vor der ersten Brücke.

Wie man einen Außenborder zum Laufen kriegt

Angela hat es in ihren Mai-Berichten schon erwähnt: Unser schöner luftgekühlter Außenbordmotor für Gudrun will nach der Winterpause nicht wieder anspringen. Zuhause konnte ich da nicht mehr bei gehen, also musste ich das unterwegs machen. Hinweis: Ich beziehe mich hier nur auf den Honda BF2.3D, die grundlegenden Hinweise gelten natürlich für so ziemlich alle Verbrenner-Motoren.