AZ21 Stralsund

Angela

27.06.2021

Heute ist es wieder sonnig und warm. Wir wollen vor der Insel Gänsewerder ankern. Der Hafen Kloster hat sich morgens etwas geleert, aber mittags suchen schon wieder Boote aller Art einen Liegeplatz. Das wird uns wohl auch die nächsten Wochen so gehen?

Der Ankerplatz ist nicht so geschützt, wie wir dachten. Aber der Wind wird heute Abend abflauen. Sehr schöner Abend…

28.06.2021

Morgens ist es schon richtig warm. Wir liegen allein am Ankerplatz und können nackig auf dem Deck rumspringen 😉

AZ21 – Eine Nacht für lau und dann weiter

In Kloster waren wir zwei Nächte. Das war auch schön, aber wir wollten weiter. Und für diese Planung haben wir einfach rückwärts gerechnet.

Dienstag wollen wir das EM-Spiel Deutschland – England in einem Hafen sehen. Unser nächste Hafen ist Stralsund. Also fahren wir dort erst Mittwoch wieder weiter. Wenn wir zwei Tage dort bleiben, dann können wir schön von Sonntag auf Montag im Boden ankern. So taten wir das auch.
In Hiddensee kreisten schon neu angekommene Yachten und suchten einen Platz. Ich rief einem zu, dass wir gleich rausfahren und er freute sich schon auf die von uns hinterlassene Lücke. Wir verließen den Hafen und folgten wieder brav dem Fahrwasser. Was anderes hätten wir auch gar nicht machen dürfen, so flach wie der Bodden hier ist 🙂