Neuer Film: Wir planen eine Wattfahrt

Watt, schon wieder ein neuer Film?
Ja, aber zugegebenermaßen war das jetzt relativ wenig Arbeit: Gedreht hatte ich den ersten Teil, den mit der Seekarte, noch an Bord, wo wir noch am Stadthafen liegen (kann man auch kurz sehen) und sogar der Mast noch steht. Das mit dem Revierführer auch. Und die Sachen im Browser, Openseamap und Wattsegler, gleich, als wir nach Hause kamen. Solange ich noch alles ungefähr im Kopf hatte, was ich vorher geplappert hatte 🙂
Jetzt musste ich nur noch die Clips hintereinander reihen und die Text-Einblendungen machen (Hauptsächlich, um Fehler zu korrigieren oder weitere Hinweise zu geben). Feddich!

Wenn ihr Fragen dazu habt: Immer her damit, egal ob als Kommentar bei Youtube oder hier im Blog… mit der Methode kommt man auf jeden Fall bis nach Borkum. Mit etwas mehr Erfahrung kann man aber eine Menge Zeit sparen und z.B. zwei Wattenhochs mit einer Tide machen.
Der im Film erwähnte Blogbeitrag findet sich hier. Und im Segeln-Forum fragt eh alle paar Wochen jemand sowas 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.