Live Update – Kurz vorm Ende

…dem Ende der Staande Mastroute!
Wir haben in Jirnsum übernachtet, das ist ein Stück hinter Grou. Etwas abseits gelegen, aber schön! Gute Liegeplätze, Strom/Wasser/Dusche inklusive und in der  Nähe ein nettes, leckeres, günstiges Lokal (De Fantast, die Hafenmeisterin wird euch drauf hinweisen). Heute morgen haben wir in Ruhe gefrühstückt, Zeitung gelesen, gestaubsaugt, abgewaschen.

Heute wollen wir bis nach Lemmer weiter fahren. Das sind laut Planung knapp 16 Seemeilen (jaa, Binnen sinds Kilometer, aber ich stell mich nicht um), also 4 Stunden plus Brücken etc. Mal sehen, wann wir da sind. Ursprünglich wollten wir ja gleich ins IJsselmeer „flutschen“, aber was solls. Wir haben Urlaub, also keine Eile. Wahrscheinlich machen wir in Lemmer erstmal fest, um einen kleinen Imbiss zu uns zu nehmen und wenn das alles so klappt ist es nicht ausgeschlossen, dass wir dort gleich für die Nacht verweilen. Das bleibt abzuwarten. Ich bin ja auch gespannt, wie voll das IM wirklich ist… ich war erst einmal da und das war im Oktober. Vermutlich werde ich baff sein 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.